Mit Händen reden lernen
Gebärdenlernkreis für Angehörige und pädagogische Fachkräfte von hörgeschädigten Kindern im Vorschulalter. Der praktische Kurs weckt Freude an Gebärden baut durch die praktische Anwendung Hemmungen ab und zeigt auf, wie man mit Händen kommunizieren und sich verständigen kann. Zu den praktischen Übungen kommen einfache Grammatikregeln, theoretisches Fachwissen und das Erlernen eines Grundwortschatzes. Es wird an Hand der Deutschen Gebärdensprache (DGS) geübt.

Gebärdenkurs für Anfänger – 8 Termine
Beginn ab 20. Januar 2020 – nur noch ein Platz frei!

Gebärdenkurs für Fortgeschrittene – bereits ausgebucht





Frühförderkreis am 11. März 2020 –
18:30 – 20 Uhr Thema „Bindung“
Veranstaltungsort: Kindergarten Sinzheim-Kartung





„Was ich wissen muss“ | Ab März 2020 in der Praxis


„Sprache macht stark“ | Ab April 2020 im Kindergarten Hügelsheim


„Heidelberger Elterntraining (HET)
Geplant ab Frühjahr 2020 | Termine folgen Anmeldungen ab sofort möglich.